030 - 26 55 16 16 | info@tiefenrausch.eu

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Oman

Oman

Bizarre Gebirgslandschaften mit idyllischen Oasen, eindrucksvolle Festungen entlang der berühmten Weihrauchstraße, die 1700 Kilometer lange Küste des Indischen Ozeans, eine tolerante, gastfreundliche Bevölkerung, aber auch die moderne Infrastruktur, besonders um die attraktive Hauptstadt Muscat, prägen das heutige Bild des Omans.
Oman ist eine ideale Urlaubsdestination und gibt dem Besucher aus der Welt der Hektik eine Chance sich zu entspannen, aber auch die endlosen Landschaften beim Wandern, Trecking oder Mountain Biking zu entdecken, oder aber die Unterwasserwelt beim Tauchen, Schnorcheln mit Delfinen und bei Bootsausflügen zu erforschen.
Die Fjorde und die Felslandschaft der omanischen Enklave Musandam kann man an Bord einer traditionellen Dhau erleben. Von dem kleinen Hafen Dibba beginnen die 1-6 tägigen Safaris zu den noch weitgehend unberührten Tauchspots an der nördlichen Spitze der arabischen Halbinsel. Große Schwärme von Schnappern, Makrelen und Thunfischen umgeben die von farbenprächtigen Korallen bewachsenen FelsformationenGroße Muränen und Rochen gehören zu fast jedem Tauchgang. Auch Begegnungen mit Haien und Delphinen sind keine Seltenheit in den planktonreichen Gewässern auf der Ostseite der Straße von Hormus.

Hinweis Tauchsafaris

Wegen der zum Teil starken Strömungen und der schwierigen ständig wechselnden Sichtweiten, raten wir nur erfahrenen Tauchern zu dieser Reise. Tauchsafaris sind eigentlich nur für erfahrene und ausgebildete Taucher geeignet, die selbständig und eigenverantwortlich mit einem Partner tauchen können. Unbedingt erforderlich ist zudem ein tauchärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr), der Ausbildungsnachweis und das Logbuch (im Zweifelsfall Checktauchgang gegen Gebühr erforderlich). Der Sicherheitszustand an Bord richtet sich nach örtlichen Vorschriften und entspricht nicht immer den europäischen oder deutschen Bestimmungen. Rettungsmittel sind auf allen Schiffen vorhanden. Auf Werftliegezeiten, notwendige Reparaturen oder andere, unvorhersehbare Umstände haben wir keinen Einfluss. Aus diesem Grund behalten wir uns ausdrücklich vor, ggf. ein anderes Schiff gleicher Kategorie einzusetzen als vorgesehen. Bitte beachten Sie auch, dass unsere Angaben über Fahrgebiete unverbindlich sind.

Schiffe in der Region

Brown Dhow

Das 25 m lange Tauchschiff Brown Dhow, das im traditionellen Stil der arabischen Dhows gebaut ist verfügt über einen vollständig ausgestatteten Tauchraum. Die Tauchsafaris starten 120 km von Dubai entfernt, in Dibba einem kleinen Hafen in Musandam. 
Details & Anfrage

Red Dhow

Das 25 m lange Tauchschiff Red Dhow, das im traditionellen Stil der arabischen Dhows gebaut ist, verfügt über einen vollständig ausgestatteten Tauchraum. Die Tauchsafaris starten 120 km von Dubai entfernt, in Dibba einem kleinen Hafen in Musandam. 
Details & Anfrage

Oman Explorer

Das Safarischiff Oman Explorer (ehemals Saman Explorer) operiert seit 2011 im Oman und befährt die spektakulärsten Tauchgebiete des Sultanates.
Das Stahlschiff wurde im Sommer 2015 komplett um- und ausgebaut und bietet in 10 modernen, komfortablen Doppelkabinen, so wie der neuen, großzügig konzipierten Masterkabine Platz für 22 Taucher! Die internationale Crew besteht aus ca. 8-9 Mitgliedern, Bordsprache ist Englisch.
Die Oman Explorer fährt unter Leitung der Extra Divers Worldwide.

Die Touren finden je nach Jahreszeit im Süden oder Norden des Omans statt und dauern normalerweise 7 Nächte.

Details & Anfrage